FAQs
01
Wie heißt die App? Welche Systemvoraussetzungen muss das Handy erfüllen?
Die App heißt ‚musegear finder‘. Sie ist verfügbar für Android und iOS und funktioniert ab Android 4.3 sowie ab iOS 8.0 oder neuer. Eine App für Windows Phone steht nicht zur Verfügung.
02
Welchen Code muss ich für die Koppelung eingeben?
Sie benötigen keinen Code für das Herstellen der Verbindung. Die Koppelung muss mit Hilfe der App erfolgen, nicht in den Bluetooth-Einstellungen Ihres Smartphones. Bei Benutzung der App werden Sie aufgefordert, den Knopf am finder zu drücken, um eine Verbindung herzustellen. Dies reicht schon aus.
03
Kann die App auch am Computer installiert werden?
Nein, das ist nicht möglich. Auch eine Web-Browser-Version existiert nicht. Der musegear finder kann entweder mit ihrem Android- oder iOS-Gerät genutzt werden (Smartphone und Tablet).
04
Kostet die App etwas? Entstehen weitere Kosten?
Sie bezahlen lediglich den musegear finder, die App ist kostenlos. Es fallen keine weiteren oder wiederkehrenden Kosten an.
05
Wie kann ich die Sprache der musegear App ändern?
Unsere ‚musegear finder‘ App passt sich automatisch der Sprache Ihres Telefons an. (zB: wenn Ihre Sprache Deutsch ist und Sie die App öffnen, wird die App entsprechend in Deutsch geändert.) Unsere App unterstützt Englisch, Deutsch, Französisch, Tschechisch, Italienisch, Thailändisch, Polnisch, Persisch, Russisch. Wenn unsere App Ihre Sprache nicht unterstützt, ist die Standardsprache Englisch.
06
Kann ich die Bedienungsanleitung herunterladen?
Ihrem finder liegt eine Bedienungsanleitung bei. Alternativ kann sie hier heruntergeladen werden.

Bedienungsanleitung

01
Datenblatt

Sehen sie gern zunächst im Datenblatt nach.

Datenblatt

02
Welche Batterie wird benutzt? Kann ich sie selbst wechseln? Wie lange hält die Batterie?
Im finder 2 ist eine Batterie CR2032 (Knopfzelle) im Lieferumfang enthalten und auch bereits eingesetzt. Die Batterielaufzeit beträgt nutzungsabhängig bis zu 12 Monate.
Im finder mini wird eine CR2016 Batterie (Knopfzelle) verwendet und ist ebenfalls eingesetzt. Eine Ersatzbatterie ist im Lieferumfang enthalten. Die Batterielaufzeit beträgt nutzungsabhängig bis zu 6 Monate.
Bei allen finder-Modellen können Sie die Batterie selbst wechseln.
In der App können Sie jederzeit den Füllstand der Batterie überprüfen (Verbindung zum finder vorausgesetzt).
03
Was ist der Unterschied zwischen dem finder, finder 2 und finder mini?

Einen Überblick bekommen sie hier.

04
Funktioniert der finder auch mit Geldbörsen, die RFID/NFC - Signale blockieren?
Nein. Da RFID/NFC Blocker auch das Bluetooth-Signal der finders beeinträchtigen, ist eine Nutzung in Geldbörsen mit solchen Blockern nicht möglich.
05
Muss die App auf dem Smartphone permanent laufen?
Wenn Sie die App nutzen wollen, um ab und an den finder zu orten, ist dies möglich. Wenn die Verbindung zum finder kontinuierlich bestehen bleiben und der aktuelle Standort gespeichert werden soll, muss die App kontinuierlich laufen und Bluetooth aktiviert sein.
06
Kann der finder für die Ortung von Kindern, Haustieren oder Fahrrädern genutzt werden?
Sie können den finder hierfür nutzen, allerdings kann der finder mit der App nur geortet werden, sobald eine Bluetooth-Verbindung besteht (ca. 50 m außerhalb von Gebäuden, innerhalb von Gebäuden, ist die Reichweite abhängig von der Beschaffenheit der Wände, reduziert). Technische Details zur Verbindung finden Sie oben.
07
Kann ich den Signalton am finder ändern oder lauter stellen?
Nein. Die Lautstärke und Signalmelodie am finder ist nicht verstellbar.
08
Was beinhaltet die Funktion "sicherer WLAN-Bereich" und "Schlafmodus"?
In diesem Modus ist sichergestellt, dass weder Ihr finder, noch Ihr Smartphone einen Alarm von sich gibt.
09
Ich habe meinen finder lange Zeit nicht benutzt. Gibt es einen Weg Energie zu sparen?
Wählen Sie „Gerät ausschalten“ in der finder App. Nach dem Ausschalten des Gerätes kann die Batterieleistung für 1-2 Jahre gehalten werden.
01
Welche Technologie nutzt der finder? Funktioniert er via Bluetooth oder auch via GPS?
Der finder ist oer Bluetooth mit Ihrem Smartphone verbunden. Er verfügt über kein GPS. Sie müssen sich in einem Umkreis von bis zu 50 Metern befinden, um den finder orten zu können. Wenn Sie Ihren finder verlieren, können Sie in der App sehen, wo zuletzt die Verbindung bestand – die Kartenfunktion nutzt hierfür das GPS-Signal Ihres Smartphones. Gehen Sie in diesem Fall zum angezeigten Ort, an dem die Verbindung zuletzt bestand, zurück. Nun können Sie den verlorenen finder orten.
Der finder verfügt über kein eigenes GPS-Modul. Geräte mit GPS-Modul benötigen eine SIM-Karte, um ihre Position mitteilen zu können. Solche Geräte sind schwerer, größer und teurer als der musegear finder und verursachen neben dem Anschaffungspreis laufende Kosten für die Sim-Karte.
02
Wie ist die Reichweite?
Die Reichweite ist – bedingt durch die verwendete Bluetooth-Technologie – abhängig von Ihrem Aufenthaltsort. Außerhalb von Gebäuden beträgt diese bis zu 50 Meter. Innerhalb von Gebäuden reduziert sich diese aufgrund von Gegenständen und Wänden, die sich zwischen dem finder und ihrem Smartphone befinden.
03
Kann ich in der App sehen, wie weit der finder ca. entfernt ist?
Bei der App werden keine Meter-Angaben angezeigt, aber sie sehen „Ortungsringe“: je mehr Ringe auflechten, umso näher sind Sie dem finder.
04
Ich möchte Bluetooth nicht den ganzen Tag eingeschaltet lassen. Funktioniert der finder trotzdem?
Im Prinzip reicht es, wenn Sie Bluetooth nur bei Bedarf aktivieren, um en finder zu orten. Allerdings muss dieser dann in Bluetooth-Reichweite Ihres Smartphones sein (max. 50 Meter außerhalb, innerhalb von Gebäuden weniger). Sollte der finder weiter entfernt sein, kann keine Ortung stattfinden, da der finder über kein eigenes GPS-Modul verfügt, sondern seine Position nur bei der Verbindung mit dem Smartphone getrackt werden kann.
Wenn Sie Bluetooth dauerhaft aktiviert haben, zeichnet Ihr Smartphone automatisch die Position auf, solange die Verbindung besteht. Sollte die Verbindung dann abreisen, könnenSie in der App nachschauen, wo das passiert ist, an den Ort zurückgehen und den finder dann orten.
05
Ist es möglich den finder so einzustellen, dass er automatisch piepst, wenn ich mich von Ihm zu weit entferne?
Ja, das ist möglich. Gehen Sie hierzu einfach in das Menü Ihres finders. Hier wird mit 4 Ringen die Distanz zum finder angezeigt, zusammen mit der Meldung, ob eine Verbindung besteht oder nicht. Drücken Sie nun das Zahnrad rechts oben, um zu den Einstellungen zu gelangen. Hier aktivieren Sie dann den Schieberegler „Telefon Alarm“. Sie werden fortan darauf hingewiesen, wenn die Verbindung zum finder verloren geht.
06
Wie viele finder kann ich mit der App verbinden?
Sie können bis zu fünf finder mit einem Account verbinden. Die Nutzung von mehr findern ist gegenwärtig nur möglich, idem Sie weitere Accounts anlegen.
07
Wie viele finder kann ich mit einem Smartphone verbinden?
Sie können den finder nur mit einem Smartphone verbinden. Wenn Sie jedoch ihren finder mit einem anderen Smartphone verbinden möchten, müssen Sie diesen deconnecten oder die App löschen.
08
Verbindet sich der finder automatisch mit dem Smartphone wenn er in Bluetooth-Reichweite kommt?
Ja. Allerdings kann dies abhängig vom aktuell verwendeten Sendeintervall des finders ein paar Momente dauern. Alternativ können Sie in der App durch Tippen auf das von den Entfernungsringen umgebene finder-Symbol eine manuelle Ortung anstoßen.
09
Wie funktioniert das finder Crowd Netzwerk, wenn ich meinen finder verlegt habe?
Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihren finder in der App als verloren melden. Dann wird Ihnen automatisch die Position mitgeteilt, wenn sich Ihr finder in der Bluetooth-Reichweite eines anderen Nutzers der App befindet (Sogenanntes finder Crowd-Netzwerk). Es ist sichergestellt, dass andere Nutzer zu keinem Zeitpunkt Ihre finder sehen oder lokalisieren können.
10
Kann ich die Suchberechtigung an ein anderes Smartphone mit der App weitergeben?
Sie können den finder als verloren markieren. So werden Sie benachrichtigt, wenn ein anderer Nutzer dieser App Ihren finder findet.
11
Kann ich mithilfe des finders auch mein Smartphone orten?
Ja, das funktioniert auch. Sie müssen lediglich den Knopf am finder drücken und Ihr Handy piepst – selbst wenn es lautlos gestellt ist (Voraussetzung: Die ‚musegear finder‘ App muss im Hintergrund laufen und es muss eine Verbindung bestehen).
12
Kann ich den finder über die App so einstellen, dass er ein Geräusch von sich gibt, wenn ich mich zu weit entferne?
Leider nein. Aus technischen Gründen ist ein Alarm bei Verbindungsabbruch nur auf Seiten des Smartphones, nicht jedoch auf Seiten des finders möglich.
01
Wenn ich Probleme mit meinem finder Gerät / finder App habe, wie bekomme ich Hilfe?
Stellen Sie ihre Fragen in der finder App unter -> Einstellungen -> Feedback. Wir werden Ihre Fragen innerhalb von 48 Stunden beantworten.
02
Welche Garantie und Rückgabebedingungen gibt es?
Wir gewähren eine Garantie von 2 Jahren. Weitere Informationen zur Rücknahme erhalten Sie beim Händler, über den Sie den finder gekauft haben.
03
Die Verbindung des finders bricht ständig ab.
Sofern ein technischer Defekt an Ihrem Smartphone (Bluetooth-Einheit) ausgeschlossen werden kann, gibt es folgende Möglichkeiten:
1. Sie stellen sicher, dass nicht mehr als 3 Bluetooth-Geräte mit Ihrem Smartphone gleichzeitig interagieren. Leider kann Bluetooth nur stabil mit 3-5 Geräten parallel kommunizieren, abhängig auch von der Qualität der verwendeten Bluetooth-Einheit in Ihrem Smartphone. Auf diesen Umstand haben wir leider keinen Einfluss, da dies in der Bluetooth-Spezifikation so verankert ist.
2. Bitte entfernen Sie den finder, starten Sie Ihr Smartphone neu und fügen Sie dann den finder erneut hinzu.
3. Hinterlegen Sie die WLAN-Netzwerke, in denen Sie sich oft aufhalten – Zu Hause, Arbeit, Cafe… -, als „Sicherer WLAN-Bereich“ (unter „Einstellungen“ in der App). Damit wird sichergestellt, dass Sie keine Alarme bekommen, wenn Sie sich in diesen Bereichen aufhalten.
04
Was ist "Als verloren markieren"? Mein finder ist schon lange verloren, warum wurde es noch nicht gefunden?

Wenn Ihr finder verloren ist, wählen Sie „Als verloren markieren“. Wenn ein finder -Benutzer mit seiner App im Telefon (Vordergrund oder Hintergrund) in die Nähe Ihres finders gelangt, erhalten Sie möglicherweise eine Benachrichtigung „Gerät gefunden“. Wenn Sie keine Benachrichtigung erhalten haben, liegt dies daran, da sich noch kein Benutzer in Reichweite Ihres verlorenen Trackers befindet.

05
ANDROID BENUTZER: Immer wenn ich die finder-App öffne, ist der finder getrennt oder wenn die finder-App im Hintergrund läuft, kann ich mein Telefon nicht mit dem finder aufrufen.
– Ist der Telefonbildschirm gesperrt, schaltet das Telefon die finder App automatisch aus, sodass der finder getrennt wird.
-> Gehen Sie zu „Einstellung“ – „Batterie“ „Apps in Sperrbildschirm schließen“, finder App als „wird nicht geschlossen“ markieren.
– Einige Anti-Virus-Programme blockieren die finder App, die im Hintergrund läuft, so dass der finder das Telefon nicht klingeln lassen kann.
-> Öffnen Sie ihre Antiviren-Software, fügen Sie die finder App der Whitelist oder geschützten Apps hinzu.
06
Mein finder wird getrennt, wenn es in meiner Nähe ist, aber die Karte zeigt, dass der Standort sehr weit von meinem aktuellen Standort entfernt ist.
– Location Zugriff ist nicht erlaubt.
Lassen Sie die finder-App auf den Standort Ihres Telefons zugreifen.
– Sie befinden sich derzeit in einem geschlossenen Raum. GPS ist in einer solchen Umgebung nicht verfügbar, so dass das Telefon über Wi-Fi oder Basisstation lokalisiert wird, es ist nicht präzise.
Um die Position zu lokalisieren und aufzuzeichnen setzt der finder auf das GPS des Smartphones. Wenn das GPS nicht verfügbar ist, wird das Telefon über das Wi-Fi oder die Basisstation lokalisiert. Ortungspriorität und Positionsfehler des Telefons: GPS (10-50m) -Wi-Fi (100-200m) -Basisstation (Hunderte von Metern zu Meilen). Aus diesem Grund ist der Standort manchmal nicht präzise, ​​da er sich möglicherweise über die Basisstation positioniert hat.
– Sie befinden sich derzeit in einer Außenumgebung, aber es gibt zu viele hohe Gebäude, die das GPS-Signal blockieren könnten, so dass die Positionierung nicht präzise ist.
Keine Lösung.
07
Das Telefon gibt keinen Signalton aus, wenn finder und Telefon nicht verbunden sind.
– „Telefonalarm“ ist deaktiviert
Schalten Sie in der finder App den „Telefon-Alarm“ ein.
– „Sicherer WLAN-Bereich“ ist aktiviert, und Ihr Telefon ist jetzt mit dem von Ihnen festgelegten vertrauenswürdigen WLAN verbunden.
Das Telefon gibt keine Warnung aus, wenn der finder im sicheren Wi-Fi-Bereich getrennt wurde. Schalten Sie den „Sicheren WLAN-Bereich“ aus und versuchen Sie es erneut.
– „Sleep Mode“ ist eingeschaltet und die Zeit liegt innerhalb der von Ihnen eingestellten „Sleep Mode“ Zeit.
Deaktivieren Sie den Energiesparmodus.
– iPhone: Ihr Telefon befindet sich im Ruhemodus.
Schalten Sie Ihr Telefon in den Rufmodus.
– iPhone: Benachrichtigung ist nicht erlaubt.
Erlaube finder App Benachrichtigung.
08
Es gibt keine Benachrichtigung, wenn der finder nicht verbunden ist.
Die fider App-Benachrichtigung ist nicht erlaubt
Erlaube im Benachrichtungszentrum in den Einstellungen der finder App, Benachrichtigungen zu senden.
09
Mein finder befindet sich neben meinem Telefon. Aber manchmal trennt er sich oder gibt einen Alarm (mit 'Tracker Alarm' an).
– Ihr Telefon ist mit einem anderen Bluetooth-Gerät verbunden, z. B. mit einem Bluetooth-Lautsprecher. Dies kann dazu führen, dass das Bluetooth instabil wird und zur finder-Gerätewarnung führt.
Versuchen Sie, das andere Bluetooth-Gerät zu trennen, und prüfen Sie, ob weiterhin eine Fehlalarmmeldung vorliegt.
– Bei einigen Telefonen wird Bluetooth gelegentlich unterbrochen, wenn ein Anruf getätigt wird.
Deaktivieren Sie die Funktion „Tracker Alarm“, wenn Sie einen Anruf tätigen.
– Android-Handys: Wenn die finder-App im Hintergrund läuft, wird die finder-App vom Betriebssystem heruntergefahren, um Energie zu sparen. Oder eine Anti-Viren-Software blockiert die finder-App, die im Hintergrund läuft. Dies führt dazu, dass der finder getrennt wird und eine falsche Warnung ausgegeben wird.
Stellen Sie „finder App nicht entfernen“ in den Telefoneinstellungen ein.
Gehen Sie in ihre Antiviren-Software, fügen Sie finder der Whitelist oder geschützten Apps hinzu.
– An überfüllten Orten gibt es zu viele Bluetooth- oder Wi-Fi-Geräte, sodass das Bluetooth-Signal Ihres Smartphones gestört und nicht stabil ist.
Deaktivieren Sie „Tracker Alarm“ in einer solchen Umgebung.
10
Ich werde aufgefordert, eine PIN einzugeben, wenn ich versuche den finder mit meinem Telefon zu verbinden. Was ist diese PIN?
Sie versuchen, den finder direkt über die Bluetooth-Einstellung Ihres Telefons zu koppeln.
Lade die finder-App herunter und kopple den finder nur per App.
11
Der Akku meines finders hält nur wenige Tage.
– Der Akku ist leer.
Fügen Sie eine neue Batterie ein. Nach dem Austausch der Batterie, insofern das gleiche Problem weiterhin auftritt, könnte dies an einem defektes Produkt liegen. Bitte kontaktieren Sie den Verkäufer für Lösungen.
12
Die Reichweite ist sehr kurz.
– In Innenräumen gibt es zu viele Hindernisse wie Wände, Türen, Möbel, die das Bluetooth-Signal blockieren, so dass die Entfernung der Bluetooth-Verbindung weniger als 15 Meter betragen kann.
Keine Lösung.
– Die aktuelle Umgebung hat andere drahtlose Interferenzen. Wie in Einkaufszentrum oder Aausstellungen. Aufgrund der großen Anzahl von Bluetooth-Geräten und Wi-Fi-Geräten ist die Bluetooth-Reichweite in diesen Umgebungen normalerweise kürzer.
Keine Lösung.
13
Mein Telefon Alarm ertönt, wenn mein finder in meiner Tasche ist.
– Die Taste wird versehentlich gedrückt.
Sie können in der finder App „Disable Phone Find“ auswählen, um die Telefonbenachrichtigung zu beenden.
14
iPhone: Wenn ich versuche, mich in die App einzuloggen, sagt es mir "überprüfe die Internetverbindung", aber die Internetverbindung ist gut.
– DIe finder App darf keine Daten verwenden.
Gehen Sie in die „Einstellungen => finder App => WLAN & Telefon“, erlauben Sie der finder App Daten zu verwenden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen