Datum der aktuellen Fassung: 01.07.2019

Mit unserem finder wollen wir Ihnen wichtige Lebenszeit zurückgeben, die Sie bislang mit nervenaufreibendem Suchen nach Gegenständen verbracht haben. In den folgenden Bestimmungen finden Sie Informationen dazu, welche Mittel und Wege wir gehen, um dieses Ziel zu erreichen.

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst. Deshalb können wir Ihnen versichern, nur die Informationen zu sammeln, welche für die einfache Nutzung des musegear finder nötig sind.

Beachten Sie bitte, dass diese Datenschutzbeestimmungen für die mobile musegear finder-App, die Hilfe von MSkajak7 UG („musegear“, „musegear finder“, „wir”, „uns“) sowie für alle anderen von uns bereitgestellten Dienste („Dienste“) gelten.

MS kajak7 UG, Rückertweg 8, 74182 Obersulm, Deutschland, ist die verantwortliche Partei oder der Datenverantwortliche im Hinblick auf persönliche Informationen, die über die Dienste gesammelt werden.

1. Informationen, die der musegear finder sammelt

In diesen Datenschutzbestimmungen bezieht sich der Begriff „Persönliche Informationen“ auf alle Daten über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person; eine bestimmbare Person ist eine Person, die direkt oder indirekt bestimmt werden kann, insbesondere unter Bezug auf einen Namen, eine IP-Adresse, eine Identifikationsnummer oder unter bestimmten Umständen auf Standortinformationen oder den eindeutigen Bezeichner, der jedem musegear finder-Gerät zugewiesen ist. Genauer ausgedrückt verarbeiten, sammeln und verwenden wir die folgenden Informationen von Ihnen, die auch persönliche Informationen enthalten können.

A. Registrierung für die mobile App

Um ein Konto für die Dienste der musegear finder-App erstellen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse und müssen ein Passwort festlegen. 

Wir identifizieren Sie wieder persönlich gegenüber anderen Nutzern, noch reichen wir Ihre Kontoinformationen an Dritte auf irgendeine Art weiter, die Sie ohne Ihre vorherige Zustimmung identifizieren könnte.

B. Informationen über Ihre Verwendung der Dienste

i. musegear-ID, Name und Foto

Wenn Sie einen finder mit der musegear finder-App aktivieren, wird dessen eindeutige ID (finder-ID) Ihrem Account zugeordnet. Wenn Sie Ihrem finder einen Namen zuweisen oder ein Foto davon hinzufügen, werden auch diese Informationen Ihrem Konto zugeordnet.

ii. Standortinformationen

Nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung (gemäß den Nutzungsbedingungen) gelten folgende Bestimmungen:

Die musegear finder-App soll Sie darüber informieren, wo sich Ihre Gegenstände befinden. Dazu müssen Daten zu Ihrem Standort gesammelt werden. Mit dem Begriff „Standortinformationen“ beziehen wir uns auf die kombinierten Standortdaten Ihres Telefons oder Geräts und Ihrer musegear finder.

Während die App auf Ihrem Gerät läuft, werden die Standortinformationen lokal auf Ihrem Smartphone gespeichert (sofern Sie die Ortungsdienste aktiviert und der App den Zugriff gewährt haben).

Mit Ihrer vorherigen Einwilligung können wir auch Standortinformationen für Ihre finder „anonym“ von anderen finder-Nutzern sammeln und hochladen (d. h. wir legen dem anderen Nutzer weder Ihre Identität offen, noch legen wir Ihnen die Identität des anderen Nutzers offen), deren App in Bluetooth-Reichweite von Ihrem Gerät läuft. Voraussetzung hierfür ist natürlich auch die vorherige Zustimmung der jeweils anderen finder-Nutzer. Somit können wir Ihnen den aktuellsten und genauesten Standort Ihrer finders nennen, auch wenn sich diese außerhalb der Bluetooth-Reichweite Ihrer Geräte befinden. Nur für diesen Fall werden die Daten auf einem Server gespeichert. 

Die Ihren findern zugeordneten Standortinformationen sind nie für andere Nutzer zugänglich. Wenn Sie mit einem Computer, einem Telefon oder einem anderen Gerät unsere Website oder Hilfe aufrufen, bestimmen wir auf der Grundlage der IP-Adresse dieses Computers oder Geräts einen ungefähren Standort. Auf diese Weise können wir Ihnen ein besseres, persönlicheres Kundendienst-Erlebnis bieten.

Wir nutzen Ihre Standortinformationen, um unsere Dienste bereitzustellen oder um die Dienste bekannt zu machen bzw. Ihnen Angebote vorzustellen. 

C. Nutzungsinformationen für mobile Anwendungen

Wir zeichnen auf, wie und wie oft Sie unsere Dienste verwenden. Dies rechtfertigt sich aus einem berechtigten Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Satz 1f DSGVO, unsere Dienste auch in Ihrem Interesse weiterzuentwickeln. Wir sammeln darüber hinaus bestimmte Informationen, die Ihr Mobilgerät sendet, wenn Sie darüber die Dienste nutzen. Hierzu gehören Informationen zum Modell Ihres Geräts, zum Betriebssystemtyp und zur Version, sowie Datum und Zeit Ihrer Anfragen. Wir nutzen diese Informationen, um Ihnen optimale Dienste und optimalen Support zu bieten und um anonyme Statistiken zu erheben, mithilfe derer wir unsere Nutzerbasis besser verstehen können. Auch dies rechtfertigt sich aus einem berechtigten Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Satz 1f DSGVO.

Unterstützung und Support gewähren wir über verschiedene Kanäle: Per App, über die Website, über Social Media Kanäle, E-Mail oder per Telefon. Wir sammeln alle persönlichen Informationen, die Sie bei diesem Vorgang an unser Kundendienst-Team weitergeben. Dies beinhaltet folgende Informationen: Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Postanschrift. Wir können Ihre persönlichen Informationen, einschließlich der Standortinformationen, verwenden und verarbeiten, um Ihre Supportanfrage zu bearbeiten und Ihnen den bestmöglichen Support zu bieten.

In unseren Apps nutzen wir Technologie von Google Firebase (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, „Google“) mit verschiedenen Funktionalitäten. Firebase Analytics ermöglicht dabei die Analyse der Nutzung unseres Angebots. Damit werden vollständig anonymisierte Informationen über die Benutzung unserer App erfasst und an Google übertragen und dort gespeichert. Google nutzt dazu die Werbe-ID des Endgerätes. Google wird die genannten Informationen verwenden, um die Nutzung unserer App auszuwerten und um weitere mit der Nutzung von Apps verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. In den Geräteeinstellungen können Sie die Nutzung der Werbe-ID beschränken (iOS: Datenschutz/ Werbung/ Kein Ad-Tracking; Android: Konto/ Google/ Anzeigen). Google Inc. ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Subunternehmer, die Google einsetzen kann, können Sie folgendem Link entnehmen: https://firebase.google.com/terms/subprocessors. Die Rechtsgrundlage für die Nutzung Auswertung der Daten und Nutzung von Firebase ist ein berechtigtes Interesse (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Apps) im Sinne von Art. 6 (1) (f) DSGVO). Sie können der Nutzung von Firebase jederzeit widersprechen, indem Sie in der App unter „Einstellungen“ den Schieberegler für Anonyme Statistiken entsprechend einstellen.

2. Cookies und andere Web-Technologien

A. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert werden – sofern Ihr Browser so eingestellt ist, dass Cookies akzeptiert werden. Wie mithilfe von anderen Online-Diensten, können wir mit Cookies und anderen Tools sehen, wie Sie unsere Dienste nutzen, und Daten dazu sammeln.

Obwohl die meisten Internet-Browser Cookies automatisch akzeptieren, können Sie Ihre Einstellungen ändern oder Werkzeuge von Drittanbietern nutzen, die eine Aufforderung senden, bevor die Cookies der von Ihnen besuchten Website akzeptiert werden, oder Sie können Cookies auch ganz ablehnen. Sie können Cookies sogar über Ihren Browser löschen. Die meisten Browser verfügen auch über Einstellungen, über welche die Annahme neuer Cookies unterbunden wird, Sie benachrichtigt werden, wenn Sie ein neues Cookie erhalten, oder Cookies ganz gelöscht oder deaktiviert werden. Möglicherweise funktionieren nicht alle Bestandteile unserer Dienste, wenn Sie Cookies deaktivieren.

B. So nutzen wir Cookies

Wir nutzen die Cookie-Technologie auf ganz unterschiedliche Weise, um für Sie die Verwendung unserer Dienste einfacher zu gestalten. Mithilfe von Cookies identifizieren wir Sie, wenn Sie sich anmelden oder zu uns zurückkehren, authentifizieren wir Ihren Zugriff, verfolgen wir Ihre spezifischen In-App-Einstellungen und -Entscheidungen, passen wir Inhalte auf Sie oder Ihre geografische Region an, zeigen wir einen personalisierten Browser-Verlauf und/oder bieten spezifischen technischen Support.

Unter Umständen verwenden wir auch Cookies, um die Nutzung von Websites zu messen, Recherchen und Diagnosen auszuführen, unsere Inhalte, Produkte und Dienste zu verbessern und den allgemeinen Web-Datenverkehr zu analysieren.

Die von uns verwendeten Cookies verfallen, nachdem sie ihren Zweck erfüllt haben. Manche Cookies verfallen, wenn Sie Ihren Browser schließen (Session-Cookies), andere nach einer festgelegten Zeitperiode (permanente Cookies). Die Verfallszeit von Cookies, die von Dritten platziert werden (unten erklärt), wird vom Dritten, nicht von uns, festgelegt.

C. Zählpixel

Zählpixel (auch unter dem Namen Web-Wanzen, Pixel-Tags oder Clear GIFs bekannt) sind kleine Grafiken mit einem eindeutigen Bezeichner, die für verschiedene Zwecke in unseren Diensten enthalten sein können, u. a. zum Liefern von/Kommunizieren mit Cookies, zum Verfolgen und Messen der Leistung unserer Dienste, zum Überwachen der Besucherzahl unserer Dienste und der Effizienz unserer Werbung. Anders als Cookies, welche auf der Festplatte des Nutzers abgelegt werden, werden Zählpixel typischerweise unsichtbar in Websites (oder in eine E-Mail) eingebunden.

D. Nicht verfolgen

Während die musegear finder-App automatische Browser-Signale zu Tracking-Mechanismen wie die Anweisung „Nicht verfolgen“ nicht erkennen, können Sie wie oben angegeben Ihre Datenschutzeinstellungen zur Verwendung der meisten Cookies und ähnlicher Technologien allgemein über Ihren Web-Browser auswählen.

3. Dienste von Drittanbietern

In einigen Fällen nutzt musegear Dienste von Drittanbietern (einschließlich Datenprozessoren und -controller), um Dienste im Namen von musegear auszuführen. Zu diesen Diensten gehören unter anderem die von Facebook, Google oder Apple. Diese externen Dienste sammeln möglicherweise auch persönliche Informationen über Sie und Ihre Aktivitäten.

Diese Dienste können auch Cookies auf Ihrem Computer oder Mobilgerät platzieren bzw. Zählpixel verwenden, um Informationen von den Diensten und anderen Seiten im Internet zu sammeln oder zu erhalten, und diese Informationen für die Erhebung von Analysen und die Ausrichtung von Anzeigen verwenden. Die Datenschutzpraktiken dieser externen Dienste werden nicht durch diese Datenschutzbestimmungen abgedeckt. Wir haben weder Zugriff auf, noch die Kontrolle über Cookies und sonstige Web-Technologien, die von externen Diensten verwendet werden.

A. Messdienste und Ausrichtung von Anzeigen

Wir können von Facebook angebotene Tools verwenden, um Daten zu Aktionen zu versenden, die Nutzer in den Diensten unternehmen. Diese Tools können solche Daten verwenden, um Messdienste für musegear zu ermöglichen oder Anzeigen auszurichten. Unter http://www.aboutads.info/choices oder http://www.youronlinechoices.eu/ können Sie das Sammeln und Verwenden von Informationen für die Ausrichtung von Anzeigen deaktivieren.

B. Plugins und Widgets von sozialen Netzwerken

Wir können Widgets, Plugins und andere Funktionen von sozialen Netzwerken (alle als „Funktionen von sozialen Netzwerken“ bezeichnet) verwenden, die über soziale Netzwerke von Drittanbietern bereitgestellt werden, bzw. auf sie zugreifen. Über diese Funktionen können diese sozialen Netzwerke Cookies auf Ihrem Browser speichern und bestimmte Informationen sammeln, die mit Ihrem Namen und Ihrem persönlichen Konto beim sozialen Netzwerk in Verbindung stehen.

Diese Funktionen von sozialen Netzwerken werden nur vom jeweiligen sozialen Netzwerk und seinem Dienstanbieter ausgeführt. Wir empfehlen Ihnen, sich deren Datenschutzbestimmungen genau durchzulesen, bevor Sie die sozialen Netzwerke verwenden. Wir haben keine Kontrolle über/keinen Zugriff auf die Informationen, die von solchen sozialen Netzwerken gesammelt, gespeichert oder verwendet werden, und die Datenschutzpraktiken der sozialen Netzwerke sind nicht durch diese Datenschutzbestimmungen abgedeckt.

Wenn Sie keine Informationen, die über Widgets, Plugins und/oder andere Funktionen gesammelt werden, mit Ihrem persönlichen Konto beim sozialen Netzwerk verknüpfen möchten, sollten Sie auf die Nutzung der Funktionen von sozialen Netzwerken verzichten und sich aus dem sozialen Netzwerk abmelden, bevor Sie unsere Dienste aufrufen.

4. Wir sind nicht verantwortlich für Inhalte auf Drittanbieter-Websites.

Unsere Dienste enthalten möglicherweise Links zu Websites und Diensten, die sich im Besitz von Drittanbietern befinden oder von diesen betrieben werden (bezeichnet als „Drittanbieter-Dienst“). Alle Informationen, die Sie bei einem Drittanbieter-Dienst angeben oder die von einem Drittanbieter-Dienst gesammelt werden, werden direkt dem Besitzer oder Betreiber des Drittanbieter-Diensts zur Verfügung gestellt und unterliegen den Datenschutzbestimmungen des Betreibers oder Besitzers. Wir sind nicht verantwortlich für die Inhalte, den Datenschutz oder die Sicherheitspraktiken und -bestimmungen der Drittanbieter-Dienste. Zum Schutz Ihrer Informationen empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzbestimmungen all der Drittanbieter-Dienste genau durchzulesen, auf die Sie zugreifen.

5. Wir verwenden Ihre persönlichen Informationen und geben diese unter bestimmten Umständen weiter, um unsere Dienste bereitzustellen, bekanntzumachen und zu verbessern.

A. So verwenden wir Ihre persönlichen Informationen (PI)

Wir können Ihre persönlichen Informationen und Standortinformationen verwenden, um Ihnen einen besseren Dienst zur Verfügung zu stellen und die Qualität unserer Produkte und Dienste zu verbessern. Wir verwenden und verarbeiten Ihre persönlichen Informationen und Standortinformationen, um anonyme, statistische und zusammengefasste Datenberichte zu erstellen, in denen einzelne Nutzer nicht identifiziert sind.

B. So legen wir Ihre persönlichen Informationen offen

musegear verwendet Datenprozessoren und Software-Lösungen von Drittanbietern, einschließlich von Webhosting und anderen cloudbasierten Diensten, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Wir können Ihre persönlichen Informationen (einschließlich Ihrer Standortinformation und der Standortinformationen Ihrer finder-Geräte) an unsere Drittanbieter-Datenprozessoren oder verbundene Unternehmen weiterreichen (z. B. an cloudbasierte und Hosting-Dienste, technische Dienstanbieter, Berater, Briefdienstleister und Kundensupportanbieter), um die Dienste in unserem Namen bereitzustellen, bekanntzumachen und zu verbessern. Diese Empfänger verarbeiten und verwenden Ihre persönlichen Informationen nicht für ihre eigenen Zwecke, sondern nur, um uns zu unterstützen.

Beispielsweise können wir persönliche Informationen an unsere Dienstanbieter weitergeben, damit diese in unserem Namen mit Ihnen kommunizieren können. Mit Ihrer vorherigen Zustimmung können wir auch persönliche Informationen an Plattformanbieter weitergeben, wie z. B. an Facebook, damit diese auf solchen Plattformen in unserem Namen Anzeigen schalten und die Dienste bewerben können. Im möglichen Maß werden Ihre persönlichen Informationen in gehashter oder verschleierter Form gespeichert. In diesen Fällen informieren wir Sie jedoch auch noch einmal gesondert.

Wir teilen Ihre persönlichen Informationen mit keinen anderen Dritten als den oben genannten.

C. So verwenden wir anonymisierte Informationen

Wir können anonymisierte, zusammengefasste Daten, die wir über Sie und andere Nutzer sammeln, an Dritte weitergeben, z. B. an Werbetreibende und Dienstanbieter. Zu solchen Daten gehören anonymisierte Standortinformationen, demographische Informationen und Informationen über den Computer oder das Gerät, von dem aus Sie auf die Dienste zugreifen. Wir treffen die technischen, organisatorischen und vertraglichen Vorkehrungen, dass derart weitergegebene Informationen auch tatsächlich als anonym im Sinne des Datenschutzrechts einzustufen sind.

6. Wir können Ihre Informationen zu unserem Schutz und zum Schutz anderer verwenden und weiterreichen.

A. So verwenden wir Ihre persönlichen Informationen

Wir können Ihre persönlichen Informationen, einschließlich der Standortinformationen, verwenden und verarbeiten, um Betrug, Rechtsverletzungen, Veruntreuung, Identitätsdiebstahl und andere illegale Aktivitäten und den Missbrauch unserer Dienste zu vermeiden.

B. So legen wir Ihre persönlichen Informationen offen

Wie andere Unternehmen können wir bei Bedarf Ihre Informationen an Regierungs- oder Strafverfolgungsbeamte oder an private Parteien weiterreichen, um (i) ein Gesetz, eine Verordnung oder eine gesetzliche Anforderung zu erfüllen; (ii) die Sicherheit einer Person zu schützen; (iii) auf potenzielle Verletzungen unserer Datenschutzbestimmungen oder Nutzungsbedingungen zu reagieren; (iv) Betrug, technische oder Sicherheitsprobleme zu untersuchen; oder (v) die Rechte oder das Eigentum von musegear, unsere Mitarbeiter, Nutzer und die Öffentlichkeit zu schützen.

Wenn eine dritte Partei infolge einer Transaktion wie einer Fusion, einem Erwerb oder einem Verkauf der Vermögenswerte musegear oder unsere Vermögenswerte erwirbt, wenn wir das Geschäft aufgeben oder Konkurs anmelden, werden unsere Vermögenswerte gänzlich oder zum Teil – einschließlich der von Ihnen und über Sie gesammelten Informationen – möglicherweise in Verbindung mit der Transaktion und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze offengelegt oder an den Drittpartei-Erwerber weitergereicht. Sofern erforderlich, informieren wir Sie diesbezüglich gesondert und holen, sofern erforderlich, diesbezüglich auch Ihre vorherige Zustimmung ein.

7. Sie können Sie Ihre Informationen ändern

Innerhalb der Dienste können Sie auf Ihre Kontaktinformationen, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer zugreifen und diese ändern. Alternativ können Sie sich hierzu auch unter support@musegear.net an uns wenden. Beachten Sie, dass die mit Ihrem Konto verbundenen Standortinformationen ein Kernstück unserer Dienste darstellen. Daher können Sie diese Informationen nicht ändern. Wenn Sie jedoch Ihre Standortinformationen nicht verwenden möchten, können Sie diese löschen, indem Sie Ihr Konto mit dem unten in Abschnitt 8 genannten Vorgang löschen. Alternativ kann die musegear finder-App auch ohne Standortinformationenfreigabe durch das Smartphone-Betriebssystem genutzt werden.

8. Ihr Konto kann auf Anfrage gelöscht werden

Wenn Sie möchten, dass wir Ihre persönlichen Informationen, Standortinformationen und Ihr Konto löschen, wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage an support@musegear.net. Wir unternehmen alle notwendigen Schritte, um Ihre Informationen sobald wie möglich zu löschen. Manche Informationen verbleiben jedoch möglicherweise als archivierte Kopien oder Sicherungskopien bzw. auf andere vom Gesetz vorgegebene Art in unseren Datensätzen.

Wenn Sie Ihre persönlichen Informationen, die Standortinformationen und Ihr Konto löschen, sollten Sie jedoch beachten, dass die mit aktiven findern verbundenen Standortinformationen immer noch von anderen findern-Nutzern anonym gesammelt werden können, die die musegear finder-App in Bluetooth-Reichweite Ihres Geräts betreiben (bis zu 100 Meter). Da jedoch Ihre persönlichen Informationen gelöscht wurden, werden alle neu gesammelten Standortinformationen nicht mehr mit Ihren persönlichen Informationen in Verbindung gebracht. Sie können Ihre finder bei einer Elektroschrott-Abfallentsorgungseinrichtung vor Ort entsorgen oder sich unter support@musegear.net an den Kundendienst wenden, um weitere Informationen zu erhalten.

9. Persönliche Informationen, die auf unserem Blog und im Community-Forum gepostet werden, sind öffentlich

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre musegear-Erfolgsgeschichte oder Ihren Kommentar auf unserem Blog („Feedback”) einzureichen, sollten Sie sich darüber bewusst sein, dass alle eingereichten persönlichen Informationen von anderen Nutzern dieser Blogs gelesen, gesammelt und verwendet werden können. Diese Informationen könnten auch verwendet werden, um Ihnen unerwünschte Nachrichten zu senden.

Wir sind nicht verantwortlich für die persönlichen Informationen, die Sie in Ihrem Feedback wissentlich offenlegen, noch für irgendwelche Inhalte oder Mitteilungen, die Sie infolge der Offenlegung dieser Informationen erhalten.

Um das Entfernen Ihrer persönlichen Informationen von unserem Blog oder einer musegear-Erfolgsgeschichte zu beantragen, wenden Sie sich unter support@musegear.net an uns.

10. Mitteilungen

Wir können Ihnen in regelmäßigen Abständen Werbe-Newsletter und -E-Mails zu unseren Produkten und Diensten senden, da Sie unsere Dienste verwenden oder da Sie unseren Newsletter abonniert haben. Wenn Sie diese Mitteilungen nicht mehr erhalten möchten, folgen Sie den Anweisungen zur Kündigung des Abonnements, die Sie in den erhaltenen E-Mails finden. Vergleichen Sie hierzu bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.  

11. Wir nehmen Sicherheit ernst

Wir nutzen verschiedene Systeme, Anwendungen und Verfahren, um Ihre persönlichen Informationen zu sichern und das Risiko des Diebstahls, der Beschädigung oder des Verlusts von Daten, des unbefugten Zugriffs, der Offenlegung, Modifikation oder Verwendung von Informationen zu reduzieren. Beachten Sie jedoch, dass diese Maßnahmen keine absolute Garantie für die Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen bieten können. Deshalb können wir trotz der großen Bemühungen, die wir zum Schutz Ihrer persönlichen Informationen unternehmen, nicht garantieren – und Sie können nicht nach vernünftigem Ermessen erwarten -, dass unsere Datenbanken immun gegen Fehlverhalten, Störungen, unrechtmäßiges Abfangen oder unbefugten Zugriff oder andere Arten des Missbrauchs und Fehlgebrauchs sind.

12. Sie sind für die Wahrung der Genauigkeit und der Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Passworts verantwortlich

Sie sind verantwortlich dafür, Ihr Passwort stets geheim zu halten. Wir empfehlen Ihnen, ein sicheres Passwort zu verwenden, das Sie nicht an andere Dienste weitergeben sollten. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Sicherheit Ihres Kontos gefährdet ist, ändern Sie sofort über die musegear-App Ihr Passwort. Sie können sich auch unter support@musegear.net an uns wenden, um Unterstützung zu erhalten. Sie sind dafür verantwortlich, dass die mit Ihrem Konto verbundene E-Mail-Adresse richtig ist. Wir wenden uns über diese E-Mail-Adresse an Sie, um Sie über Dienstaktualisierungen, Änderungen unserer Bestimmungen und über Kontoaktivitäten wie Informationsanfragen und Ortungsversuche auf Ihrem Gerät zu informieren. musegear ist nicht verantwortlich für persönliche Informationen, die an eine Drittpartei weitergeleitet wurden, weil ein Nutzer eine falsche E-Mail-Adresse angab.

13. Wir veröffentlichen Aktualisierungen auf unserer Website, falls sich diese Bestimmungen ändern

Wir haben das Recht, unsere Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern. Wenn Änderungen an den Datenschutzbestimmungen vorgenommen werden, werden diese auf der Website veröffentlicht und an die aktuellste von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet (falls zutreffend). Alle Änderungen treten dreißig Tage nach der Veröffentlichung des Beitrags oder dem Versenden der E-Mail in Kraft (oder je nachdem, welcher Zeitpunkt später liegt). Wir unternehmen alle sofortigen Änderungen, die zur Erfüllung der rechtlichen Anforderungen erforderlich sind. Wenn wir grundsätzliche Änderungen oder Änderungen zu Ihrem Nachteil vornehmen, d. h. wenn wir beispielsweise Ihre persönlichen Informationen für einen neuen Zweck verwenden möchten, holen wir Ihre Zustimmung ein, bevor wir das neue Verfahren anwenden.

Wenn Sie die etwaigen Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen ablehnen, müssen Sie die Nutzung unserer Dienste beenden und können uns bitten, Ihre persönlichen Informationen zu löschen. Alle Informationen, die über unsere Dienste gesammelt werden, sind von den Datenschutzbestimmungen abgedeckt, die zum Zeitpunkt der Informationserfassung gültig sind.

14. Übertragung von Daten auch außerhalb des EWR

Die Daten, die wir über Sie sammeln, können an einen Ort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) oder an ein anderes Wohnsitzland übertragen und dort gespeichert werden. Wir versichern Ihnen, dass in diesem Fall Schutzmaßnahmen vorhanden sind und Vereinbarungen getroffen worden sind, die sicherstellen, dass Ihre persönlichen Informationen gemäß den gesetzlichen Anforderungen aufbewahrt und verarbeitet werden.

15. Sperren und Löschen und weitere Rechte resultierend aus geltendem Datenschutzrecht

Wir löschen und sperren Ihre persönlichen Informationen, sobald wir diese nicht mehr für einen der oben genannten Zwecke benötigen, wofür wir die Informationen gesammelt oder erhalten haben, sofern es das Gesetz nicht anders vorsieht, etwa aufgrund handelsrechtlicher oder steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen. Wenn Sie Ihr Konto bei uns löschen, wird Ihr Konto nach dem Datum der Löschung gesperrt. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre relevanten persönlichen Informationen nur, um unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber und die gesetzlichen Archivierungspflichten zu erfüllen. Danach löschen wir Ihre persönlichen Informationen endgültig.

Sie haben darüber hinaus das Recht, von uns Auskunft über bei uns gespeicherte persönliche Informationen zu erhalten, falsche persönliche Informationen berichtigen, oder eben wie oben beschrieben auch löschen, zu lassen sowie grundsätzlich auch die Verarbeitung einschränken zu lassen oder der Verarbeitung zu widersprechen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, persönliche Informationen über Sie nach Art. 20 DSGVO an sich übertragen zu lassen.

16. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben

Sie sind berechtigt, jederzeit Informationen zu Ihren persönlichen von uns gespeicherten Daten anzufordern und uns zu bitten, Ihre persönlichen Daten zu korrigieren, zu löschen oder zu sperren. Wenn Sie dies möchten oder eine andere Frage zum Datenschutz in Verbindung mit der Website, den Diensten oder musegear finder-App haben, senden Sie Fragen oder Kommentare zu diesen Datenschutzbestimmungen an support@musegear.net oder an die folgende Postanschrift:

MS kajak7 UG, Rückertweg 8, 74128 Obersulm, Deutschland.

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen in den Datenschutzbestimmungen, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können: Datenschutzbestimmungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen